Robin Jarvis – Dancing Jax: Auftakt

Wörter haben Macht, das weiß jeder, der gerne liest. Doch wie viel Kraft in ihnen steckt, beweist erst „Dancing Jax“. Dieses Buch verzaubert eine ganze Stadt und schafft es, wirklich jeden zu beeinflussen. Der Mathematiklehrer Martin Baxter muss mit ansehen, wie erst die Schule und dann seine eigene kleine Familie zu willenlosen Figuren des Ismus werden. Sein Versuch, die Kleinstadt zu retten scheitert und am Ende bleibt ihm nur ein einziger Mensch, der ebenfalls nicht unter dem Einfluss der Geschichte steht. An dieser Stelle endet das Buch dann auch schon.

Das Buch „Dancing Jax – Auftakt“ lässt mich etwas ratlos zurück. Einerseits ist die Geschichte wirklich innovativ, so etwas habe ich noch nie gelesen. Auf der anderen Seite konnte es mich nicht richtig packen, Spannung und Langeweile haben sich beim Lesen öfters abgewechselt. Darum bin ich mir aktuell auch sehr sicher, dass ich die Folgebände nicht lesen werde. Für mich fehlte der übergeordnete Sinn der Geschichte ein wenig. Natürlich könnte man argumentieren, dass es noch zwei Bände gibt, in denen alles aufgeklärt werden kann, aber schon hier hätte ich mir die ein oder andere Erklärung gewünscht. So bleibe ich mit sehr vielen offenen Fragen zurück und keine davon kann ich mir im Ansatz selbst beantworten. Eine kluge Strategie, um die Leser dazu zu bringen, die anderen Bücher auch zu kaufen – aber so sehr habe ich die Lektüre dann leider auch nicht genossen, obwohl ich gerade den Anfang und ein Stück vom Ende sehr vielversprechend fand.

Schade!

WP_20150712_11_48_54_Pro
Erscheinungsdatum: 2012
script5 Verlag
ISBN: 978-3-8390-0134-9
Preis: 14,95 Euro

Advertisements

2 Gedanken zu “Robin Jarvis – Dancing Jax: Auftakt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s