Sebastian Fitzek/ Michael Tsokos – Abgeschnitten

Paul Herzfeld ist Rechtsmediziner und eigentlich gab es keinen Anhaltspunkt, dass sein Arbeitsalltag an diesem Tag anders aussehen würde als sonst. Doch dann findet er in dem Kopf einer Leiche einen Zettel – mit der Telefonnummer seiner Tochter. Diese ist verschwunden und er erhält die Auflage, die Polizei nicht einzuschalten.
Auf der Insel Helgoland versucht die Comiczeichnerin Linda, vor ihrem Leben davon zu laufen. Doch auch hier holt das Grauen sie ein. Das Schicksal von Paul und Linda ist miteinander verwoben und so müssen sie einige schreckliche Erlebnisse miteinander teilen, obwohl sie sich nicht einmal persönlich kennen.

Sebastian Fitzek ist für sich genommen schon eine Garantie für spannende Thriller. Sein Erfolg ist vollkommen gerechtfertig aus meiner Sicht, denn seine Bücher sind genial! Michael Tsokos leitet das Institut für Rechtsmedizin und das Landesinstitut für gerichtliche und soziale Medizin in Berlin. Auch seine Bücher waren Bestseller (einige Rezensionen gibt es auch auf meinem Blog).
Eine Zusammenarbeit beider versprach also ein interessantes Buch. „Abgeschnitten“ hält auch, was es verspricht: es ist spannend, stellenweise gruselig und manchmal musste ich beim Lesen sogar vor mich hin grinsen. Fitzek und Tsokos ist zusammen ein Meisterwerk gelungen. Die Charaktere sind vielschichtig und entwickeln sich im Laufe der Geschichte ständig weiter, der Inhalt ist gut durchdacht und wunderbar dargestellt und die Auflösung sehr viel größer als ich es vermutet hätte.

Wer Thriller mag, wird dieses Buch definitiv lieben! Allerdings geht auch eine gewisse Suchtgefahr davon aus, denn das Buch weglegen, ist sehr schwer.

11911169_886313181456297_984096432_n

Knaur-Verlag
ISBN: 3426199262
Preis: 9,99 Euro

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s