Bücher, Bücher, Bücher!

Und wieder sind drei neue Schätze eingezogen: Sebastian Fitzek - Das Joshua-Profil Jussi Adler Olsen - Erwartung Frank Schätzing - Breaking News

Advertisements

Karen Rose – Dornenmädchen

Wer meinen Beitrag zur Frankfurter Buchmesse gelesen hat, weiß, dass ich dieses Buch dort gekauft habe. Zudem konnten wir einem Gespräch mit der Autorin zuhören, woraus mir Deacon, einer der Hauptcharaktere, noch gut in Erinnerung geblieben ist. Faith, eine Therapeutin, ist der zweite Hauptcharakter. Und sie hat ein großes Problem, denn jemand möchte sie liebend … Karen Rose – Dornenmädchen weiterlesen

Jonathan Stroud – Lockwood&Co: Die Raunende Maske

Manchmal läuft es mit dem Lesen ziemlich gut. Soll heißen, ich habe viel Zeit, um abends nichts anderes zu tun, als mich mit Tee und Buch irgendwo hinzusetzen und die Welt auszublenden. Interessanterweise kann ich inzwischen nicht mehr als drei Stunden am Stück lesen, aber das ist ein anderes Thema. "Die Raunende Maske" ist ja … Jonathan Stroud – Lockwood&Co: Die Raunende Maske weiterlesen

Henning Mankell – Mörder ohne Gesicht

Mankells Bücher und ich haben bisher keine besonders enge Bindung zueinander aufgebaut. Sein erstes Buch von ihm, was ich vor en paar Jahren las, sagte mir überhaupt nicht zu. Wallander war in meinen Augen ein unfähiger Polizist und wirklich zweifelhaften Charakterzügen, die sich vor allem in seinen unreflektierten und teilweise dumm erscheinenden Aussagen zeigten. Wie … Henning Mankell – Mörder ohne Gesicht weiterlesen

2015 – ein perfektes Jahr zum Bücherkaufen

Ich möchte ehrlich sein: 2015 habe ich definitiv viel mehr Bücher gekauft als gelesen. Genaue Zahlen gibt es gerade keine, aber da mein SuB ordentlich gewachsen ist, steht da nichts zur Diskussion. Darum sollte es auch niemanden verwundern, dass heute mal wieder ein Buch bei mir ankam: Jonathan Stroud - Lockwood  Co: Die Raunende Maske … 2015 – ein perfektes Jahr zum Bücherkaufen weiterlesen

Die Frankfurter Buchmesse – Ein Bericht

Die Frankfurter Buchmesse - für Bücherliebhaber ein Paradies! Wer mich persönlich kennt, weiß vor allem, dass ich zu verrückten und spontanen Ideen neige. So war auch der Besuch der Frankfurter Buchmesse nicht von langer Hand geplant, sondern eher ein Produkt einer spontanen Eingebung. Zum Glück ist meine beste Freundin Nina ebenfalls verrückt und war bereit, … Die Frankfurter Buchmesse – Ein Bericht weiterlesen

David Lagercrantz – Verschwörung (nach Stieg Larsson)

Stieg Larssons "Millenium"-Trilogie sind den meisten Lesern ein Begriff. Leider ist er ja viel zu früh verstorben (2004), selbst seine ersten Bücher wurden erst nach seinem Tod veröffentlicht. Ich gestehe, die "Millenium"-Trilogie zu lieben, jedes Buch war spannend und sind mir in bester Erinnerung geblieben. Alleine schon deswegen war ich mehr als skeptisch, als ich … David Lagercrantz – Verschwörung (nach Stieg Larsson) weiterlesen

Martha Grimes – Inspektor Jury steht im Regen

Martha Grimes und Inspektor Jury kenne ich nun schon seit einigen Jahren. Eine meiner ersten Mitbewohnerinnen hatte mir mal eines der Bücher in die Hand gedrückt, als ich nichts mehr zu lesen hatte. Mit kritischem Blick auf meinen SuB muss ich zugeben: ja, auch ich hatte mal keine ungelesenen Bücher mehr im Zimmer liegen und … Martha Grimes – Inspektor Jury steht im Regen weiterlesen