Kristina Ohlsson – Glaskinder

Auf „Glaskinder“ hatte ich schon lange ein Auge geworfen, aber es ist eher durch Zufall ein paar Wochen zuvor bei mir eingezogen. Da es ein relativ dünnes Buch ist mit insgesamt 222 Seiten und heute ein wenig Zeit übrig war, konnte ich es endlich lesen.
Billie und ihre Mutter ziehen nach den Tod des Vaters in ein altes Haus in eine schwedische Kleinstadt. Gleich zu Anfang hat Billie das Gefühl, dass etwas mit dem Haus nicht stimmt und tatsächlich passieren immer wieder seltsame Dinge. Ihre Mutter hat kein offenes Ohr für sie, sodass sie sich mit ihren beiden Freunden auf die Suche nach Antworten macht.
„Glaskinder“ gilt als Kinder- und Jugendbuch. Manche Beschreibungen sind allerdings so detailliert, dass ich meinen Kindern das Buch nicht uneingeschränkt empfehlen würde. Aber was schreibe ich hier, ich habe ja auch zum Glück keine Kinder, deren Lektüren ich überwachen müsste/sollte.
Auf der einen Seite ist das Buch aus meiner Sicht kindgerecht geschrieben – und dickere Seiten hat das Buch zudem auch – und wirkt dadurch stellenweise sehr naiv. Auf der anderen Seite sind manche Details eher in einem Thriller für Ältere zu erwarten. Die Grundidee hat mir dennoch gefallen, nur hätte ich mir mehr Tiefgang bei der Geschichte gewünscht. Noch mehr Details, mehr Probleme bei der vermeintlichen Lösung. Die wesentliche Frage nach dem Warum ist in meinen Augen nicht gänzlich beantwortet. Natürlich lässt die Autorin auf diese Weise Interpretationsspielraum zu, aber auf der anderen Seite fehlten mir als Leserin mehr Anhaltspunkte, um überhaupt etwas Tiefsinniges interpretieren zu können.

WP_20151027_16_40_33_Pro
cbt-Verlag
ISBN: 357016280X
Preis: 12, 99 Euro

Advertisements

2 Gedanken zu “Kristina Ohlsson – Glaskinder

  1. Mir hat das Buch damals gefallen, weil es so ganz anders war als erwartet. Leider kann ich mich unterdessen kaum mehr daran erinnern, worum es ging. Nur noch ein paar Szenen sind geblieben. Schade eigentlich.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s