Wie wähle ich die Bücher, die ich kaufen möchte?

Letztens hatte ich ein Gespräch darüber, wie ich meine Bücher auswähle und ob ich dazu nicht ein paar Zeilen auf meinem Blog veröffentlichen könnte. Gesagt, getan! 😉
Grundsätzlich zieht es mich in einer Buchhandlung erst einmal zum Bereich „Spannung“ oder „Krimis und Thriller“, je nachdem, in welcher Buchhandlung man gelandet ist. Dort erfreue ich mich dann erst einmal an den Büchern, die ich auch zu Hause habe und an der Masse an Büchern allgemein. Nachdem ich dann nach mir bekannten und geschätzten Autoren gesucht habe, schaue ich mir auch die Cover der anderen Bücher an. Mich sprechen vor allem dunkle Farben an, was ein Blick in mein Bücherregal wahrscheinlich eindeutig bestätigt. Zumindest bei den Sachbüchern überwiegen allerdings oftmals hellere Farben. Auch auf dem Foto unten ist ein pinkes Buch zu sehen – ausgerechnet ein Soziologie-Buch! Momentan habe ich nach einem Umzug nicht alle Sachbücher hier, aber ein Blick auf die vorhandenen zeigt: sie sind organge, gelb, weiß und eben pink.
Wenn ich den Bereich Krimis dann endlich mal verlasse nachdem ich alles angesehen habe und viele Bücher in der Hand hielt, gehe ich in die anderen Bereiche. Also fast alle, an den Liebesromanen gehe ich meistens nur vorbei und schaue mir dabei höchstens die Titel an. Mich spricht das rosa-weiß, was viele Bücher tragen, einfach nicht an. Da könnte wahrscheinlich jeder Psychologe etwas hinen interpretieren, aber das überlasse ich dann doch den Profis.
So arbeite ich mich dann quasi durch das ganze Geschäft bis ich alles gesehen habe. Nebenher werden entweder geistig oder aber auf Papier Notizen gemacht, welche Bücher UNBEDINGT demnächst einziehen müssen. Natürlich passiert das jedes Mal, sodass viele Bücher erst monate später auch wirklich gekauft werden.
Wie immer gilt: man sollte mehr Geld für Bücher zur Verfügung haben! Generell kaufe ich Bücher also eher nach dem Prinzip „kenne ich schon, den Autoren“ sowie nach Cover mit dem Zusatz Beschreibung. Empfehlungen finde ich zwar interessant, aber generell muss mich das ganze Buch einfach direkt ansprechen. Wahrscheinlich entgeht mir dadurch einiges, aber so vielen Büchern entscheide ich gerne selbst. Außerdem gibt es ja Geburtstage, an denen Freunde auch mal mutig sein können und etwas verschenken, was nicht auf meiner Wunschliste stand. 😉

WP_20160103_19_09_06_Pro

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s