[Montagsfrage] Welche 5 Eigenarten/Verhaltensweisen zeichnen dich – vom Lesen abgesehen – als Bücherwurm aus?

montagsfrage_banner

Bevor ich gleich los darf zum Zahnarzt, kann ich noch schnell die Montagsfrage von Buchfresserchen beantworten, finde ich.

Diese Woche lautet die Frage: Welche 5 Eigenarten/Verhaltensweisen zeichnen dich – vom Lesen abgesehen – als Bücherwurm aus?

1) Wenn jemand anderes ein Buch liest – sei es in der Bus, Bahn, Uni – muss ich einfach schauen, was für ein Buch das ist. Man könnte natürlich auch einfach fragen, aber ich möchte denjenigen nicht unterbrechen.

2) Wenn ich das erste Mal bei jemanden zu Besuch bin oder in einer Urlaubsunterkunft ankomme, muss ich immer erst nachsehen, ob es ein Bücherregal gibt. Wenn ja, ist das sehr gut und macht mir die Person noch sympathischer. Wenn nein, na ja…

3) Ich mag keine Menschen, die den Buchrücken knicken…

4) Ich bin total kurzsichtig und erkenne keine Menschen, manchmal nicht einmal, wenn sie direkt an mir vorbeilaufen. Aber einen Bücherladen erkenne ich auf fünf Kilometern Entfernung. Bei Nebel. Während eines Sandsturms. Mit verbundenen Augen. Sinnbildlich gesprochen.

5) Was mich am meisten nervt, ist der Satz „Also ich lese nicht, dazu habe ich keine Zeit!“.

Advertisements

16 Gedanken zu “[Montagsfrage] Welche 5 Eigenarten/Verhaltensweisen zeichnen dich – vom Lesen abgesehen – als Bücherwurm aus?

  1. Huhu!
    Viel Glück beim Zahnarzt (beneide dich nicht!).
    Eine sehr schöne und auch eine amüsante Liste! (Bis auf das Knicken des Leserückens bin ich ganz bei dir – ich bin mir durchaus bewusst, dass du mich jetzt nicht mehr mögen wirst, aber ich muss das trotzdem sagen !) 😀

    Liebe Grüße,
    Linda

    Gefällt 1 Person

  2. Manche haben zum lesen keine Zeit, weil sie TV gucken 😉
    Ich habe gerade bei jemand anderem kommentiert, wie neugierig ich bin, wenn in der S-Bahn jemand ein Buch liest. Am liebsten würde ich den-/diejenige ansprechen. So jemand ist sicher auch ein Bücherwurm 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Michaela,

    oh Du Arme, Zahnarzt ist total fies, finde ich … Toi, toi, toi 🙂

    Wir haben viel gemeinsam. Ich muss auch immer unbedingt wissen, was meine Mitmenschen so lesen, würde aber wohl auch nie fragen. Dafür google ich zu Hause sofort das Buch, um zu erfahren, ob ich es auch haben muss 🙂

    Und kurzsichtig bin ich auch ziemlich … leider … Was mich aber natürlich auch an keinem Buchladen vorbeilaufen lässt. Meine Familie würde sich das oft sehr wünschen, glaube ich 🙂

    Oh je, wer zum Lesen keine Zeit hat, tut mir abgrundtief leid. Was für arme Menschen. Ein schrecklicher Satz, der mich auch absolut nervt!

    Hab einen schönen Montag und liebe Grüße von Marion

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Marion,

      vor allem, wenn der Zahnarzt vier Zähne zieht. 😀
      Google ist zum Glück immer eine gute Möglichkeit, nachträglich noch Titel, Autor oder Inhalt zu erfahren. Leider vergesse ich dann oftmals die wneigen Anhaltspunkte, weil ich selbst lese und dann nirgends Notizen machen kann.

      Liebe Grüße
      Ela

      Gefällt mir

  4. Hallo Ela,

    deine Liste ist sehr unterhaltsam geschrieben und die Punkte würde ich auch alle so unterschreiben 😉

    Schade, dass heute in der Bahn die meisten Leute ebooks lesen – da kann man es so gut wie nie erkennen was sie denn da lesen!

    Liebe Grüße
    Bella

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s