[Montagsfrage] Wie viel hast du schon gelesen und welche Bücher sind dir besonders im Gedächtnis geblieben?

montagsfrage_banner

Die heutige Montagsfrage von Buchfresserchen lautet:

Wie viele Bücher hast du im ersten Quartal gelesen und welche sind dir besonders im Gedächtnis geblieben?

Wie viel ich gelesen habe, kann ich gar nicht beantworten. Die Zeiten, in denen ich eine Lese-Statistik geführt habe, sind vorbei. Auf Dauer war das doch recht anstrengend, zumal ich schon bei meinen Unisachen und auf der Arbeit von Statistiken umgeben bin. Dafür kann ich umso genauer sagen, welche Bücher mir bisher besonders gut gefallen haben:

Patrick Rothfuss – Die Furcht des Weisen 1
Volker Klüpfel/ Michael Kobr – Herzblut
Jussi Adler Olsen – Das Washington-Dekret
Jonathan Stroud – Lockwood&Co: Das Flammende Phantom
Frank Schätzing – Breaking News

Die Bücher sind alle sehr unterschiedlich, jedes davon ist mir aber durch etwas im Gedächtnis geblieben. Sei es eine unerwartete Handlung, tolle Charaktere oder sogar beides.

Advertisements

20 Gedanken zu “[Montagsfrage] Wie viel hast du schon gelesen und welche Bücher sind dir besonders im Gedächtnis geblieben?

  1. Hallo Michaela,

    da erinnerst du mich an was…. ich habe vor einer gefühlten Ewigkeit „Der Name des Windes“ gelesen und muss dringend mal weiter an der Reihe lesen!

    Liebe Grüße
    Bella

    Gefällt 1 Person

  2. Ui ein Jonathan Stroud 🙂 Ich lese ja eher selten was „unkriminelles“, aber Lockwood & Co find ich auch klasse. Allerdings hab ich bisher nur die ersten beiden Bände gelesen. Ich warte ja noch, dass Bd. 3 endlich mal als Taschenbuch erscheint… *hach*
    Was die Lese-Statistik anbelangt, bist du nicht die einzige, die keine führt 😉 Ich musste auch erstmal in mich gehen und scharf nachdenken, wie viel ich dieses Jahr schon gelesen habe… ich hatte schon beinahe ein schlechtes Gewissen, weil ich da kein Tagebuch oder Ähnliches geführt habe 😀

    Gefällt 1 Person

  3. Huhu!
    Ja, Herzblut fand ich auch gut – deine anderen genannten Bücher kenne ich nicht.
    Eine Lesestatistik führe ich schon, einfach so – dieses Jahr hab ich mir die von Bellas Wonderland geholt, da füllt man ganz schön viel aus – aber vorher hab ich nur die Bücher im Monat aufgeschrieben.

    Liebe Grüße,
    Linda

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Linda,

      vielleicht interessiert dich ja eines der anderen Bücher irgendwann mal. 🙂

      „Ganz schln viel ausfüllen“ ist genau der Punkt, weswegen ich keine Statistik führe. Momentan habe ich sowieso nicht genug Zeit für alles und musste schon Hobbys vorerst einstellen. Auch wenn mich die gelesenen Seiten z.B. immer sehr interessiert haben.

      Liebe Grüße
      Ela

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s