[heute lese ich…] Spectrum

Das Buch stammt vom Autoren Ethan Cross. Ihr wisst schon, der auch diese tolle Buchreihe geschrieben hat. Natürlich wollte ich das Buch unbedingt haben, aber dazu gekommen, in einen Bücherladen zu gehen und ein Exemplar zu kaufen, bin ich natürlich nicht. Am Dienstag hat mein Freund es mir dann geschenkt, was natürlich einer der Gründe ist, wieso das Buch vorgezogen wird.

Leider muss ich gestehen, dass ich seit Dienstag nicht besonders weit gekommen bin. Gerade mal 50 Seiten habe ich gelesen, was wirklich keine Bewertung des Inhalts darstellt.
Kennengelernt habe ich bisher den 28 Jahre alten Nic, der seine Nichte bei sich aufgenommen hat und der bei einem Geiselrettungskommando arbeitet. Darüber hinaus habe ich noch Krüger treffen dürfen, einen Auftragskiller oder so etwas ähnliches. Ziemlich kaltblütig eigentlich, aber momentan plagen ihn Zweifel bzw. seine beiden Persönlichkeitträger „besorgter Ehemann und Vater“ sowie „eiskalter Killer“ debattieren heftig miteinander. Bisher ist es auf jeden Fall spannend und ich bin gespannt, wann der beschriebene Protagonist August Burke wohl auftauchen wird.

DSCI2481

Advertisements

4 Gedanken zu “[heute lese ich…] Spectrum

    • Wenn du Thriller ebenso magst wie ich, solltest du dir die Bücher auf jeden Mal anschauen. Besonders gut gefallen hat mir, dass es bei allen kein Charakteren kein schwarz-weiß-Denken gab. alle waren sehr vielschichtig. Selbst der vermeintlich böse Killer. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s