[heute lese ich…] Limit (2)

Ja, ich weiß, schon letzte Woche habe ich über „Limit“ geschrieben. Aber bei einem Buch, das so viele Seiten hat, hätte es mich selber überrscht, wenn ich damit fertig geworden wäre. Immerhin stehen momentan so viele Verabredungen an und Arbeit und Ehrenämter…
Allerdings kann ich vermelden, dass ich inzwischen fast bei Seite 900 angekommen bin. Nächste Woche kann ich dann auf jeden Fall von einem neuen Buch berichten. :)

In dem letzten Beitrag hatte ich mich ja gefragt, wie Frank Schätzing die beiden verschiedenen Handlungsstränge, die auf dem Mond und in China spielen, zusammenführen möchte. Nach einer wilden Verfolgungsjagd bis nach Berlin weiß ich die Antwort: man nehme ein Verbindungsglied, in diesem Fall Äquatorialguinea, um beide Geschichten miteinander zu verknüpfen. Ja, auf dem ersten Blick ist diese Erklärung sicherlich überraschend und ohne eine nähere Erklärung bleiben sicherlich viele Fragen offen. Aber ich möchte gar nicht so viel verraten. Beeindruckt hat mich auf jeden Fall wieder, wie gut Frank Schätzing recherchiert hat und wie fantastisch er so viele Fakten in sein Buch einbringen konnte. Ich hatte an keiner Stelle das Gefühl, dass ich gerne ein anderes Buch anfangen würde, weil es mich langweilt. Eher im Gegenteil. Inzwischen ist das Buch richtig interessant!
Ich hoffe ja, das Buch bis Montagabend beenden zu können, damit ich weiß, wie es ausgeht.

IMG_20171202_120739_754

 

Advertisements

2 Gedanken zu “[heute lese ich…] Limit (2)

    • Beide Bücher habe ich auch mindestens einmal angefangen. Beim ersten Mal fand ich beide anstrengend, aber wenn man ungefähr weiß, worauf man sich einlöässt und auch die Zeit hat, dran zu bleiben, ist es wirklich spannend. Nur längere Unterbrechungend sind nicht gut, dann vergisst man die vielen Charaktere. So ging es mir zumindest. :D

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s