[Blogtour PRETTY – Tag 4] Nur eine Rolle?

PRETTY Banner

So, hier ist sie, meine erste Blogtour, an der ich teilnehmen darf. 🙂 Die letzten Tage gab es schon auf verschiedenen Blogs etwas zu lesen:

Tag 1: The Fantastic World of mine – Sex and the City
Tag 2: Lesen und Träumen – Im Wandel der Zeit
Tag 3: fehlt bisher
Tag 5: Buchreisender – Miracle cure of beauty

Zu gewinnen gibt es übrigens auch etwas! Doch dazu ganz unten mehr. Nun kommen wir erst einmal zum eigentlichen Beitrag:

Klappentext:

„Evie, Krista und Willow sind vor allem eins: durchschnittlich. Seit die drei Freundinnen das College hinter sich gebracht haben, versuchen sie, ihr Leben in New York einigermaßen auf die Reihe zu bekommen. Dass sich ihr Alltag kein bisschen so gestaltet, wie sie es aus Filmen und TV-Serien kennen, wird ihnen schnell klar. Statt teurer Schuhe, glamouröser Jobs und Cocktails rund um die Uhr schlagen sie sich mit fiesen Chefs, zu hohen Mieten und desaströsen Online-Dates herum.

All das ändert sich, als ihnen eines Tages ein Wundermittel namens Pretty in die Hände fällt. Ein einziger Tropfen soll genügen, um jedem Menschen zu unglaublicher Schönheit zu verhelfen. Evie, Krista und Willow probieren es aus – und sind von einer Sekunde auf die andere alles andere als normal.

Schön zu sein verändert ihr Leben. Mit einem Mal ergeben sich Chancen, die zuvor undenkbar gewesen wären, Türen öffnen sich, die stets fest verschlossen waren. Es ist wie ein Traum, alles scheint möglich. Doch je öfter die drei einen Tropfen von Pretty zu sich nehmen und je mehr Zeit sie in ihrem neuen Körper verbringen, desto dringender wird die Frage: Was geschieht, wenn sie Pretty aufgebraucht haben und sie zu ihrem normalen Ich zurückkehren? Wissen sie überhaupt noch, wer sie wirklich sind?“

Nur eine Rolle?

„Die ganze Welt ist Bühne,
und alle Frau’n und Männer bloße Spieler.
Sie treten auf und gehen wieder ab.
Sein Leben lang spielt einer manche Rollen…“

(Shakespeare 1599: Wie es Euch gefällt, II 7, 668ff)

Treffender als Shakespare kann man es nicht ausdrücken. Jeder Mensch hat in seinem Leben eine Vielzahl an Rollen, die er ausfüllen muss. Eine Frau ist auf diese Weise sowohl Freundin, Ehefrau, Arbeitskollegin, Vorgesetzte und Mutter. All diese Rollen sind mit verschiedenen Erwartungen verknüpft, die manchmal auch miteinander konkurrieren. So ist es auch in „PRETTY“.
Besonders interessant ist, dass die drei Freundinnen in diesem Buch nicht nur verschiedene Rollen, sondern verschiedene Persönlichkeiten spielen, die unterschiedliche Rollenerwartungen auferlegt sind. So ist die Frage „Nur eine Rolle?“ im doppelten Sinne mit „ja“ zu beantworten – denn Evie spielt nur Chloe, Krista nur Lenka und Willow nur Caroline und trotzdem gibt es unterschiedliche Erwartungen an ihre sie. Es handelt es sich also um Rollen in Rollen. Oder Meta-Rollen, aber lassen wir das… Und obwohl es sich in diesem Fall um eine schauspielerische Leistung der drei handelt, sind „Rollen“ im eigentlich soziologischem Sinne keine Schauspielerei.

Die drei Freundinnen waren vor der Einname von Pretty konzentriert auf ihre Karriere, ihre besten Freundinnen und in Willows Fall auf die Beziehung bzw. in Evies Fall Dates oder eben in Kristas Fall Sex. Nachdem alle drei das Mittel eingenommen haben, verschieben sich ihre Prioritäten. Während Evie nur noch für ihren Job und ihre neue Beziehung lebt, zieht Willow sich gänzlich zurück und lebt nur noch für ihre nächste Ausstellung. Auch Krista beschäftigt sich zunächst nur mit ihrer Schauspielkarriere (und zugegeben immer noch Sex), dann nach und nach mehr mit Tristan, einem interessanten Kollegen und Freund.

Die drei verlieren sich mit der Zeit ein wenig aus den Augen und erfüllen allesamt nicht mehr das, was man von einer guten Freundin erwarten würde. Doch dass schönes Aussehen alleine nicht ausreicht, um im Job erfolgreich zu sein, merken sie ebenfalls schnell. Gerade Krista und Evie müssen einsehen, dass hier noch andere Erwartungen an sie gestellt werden. Während Krista als Schauspielerin vor allem professionell bleiben soll, soll Evie auf der Arbeit nur das ausführen, was andere ihr auferlegen. Mitzubestimmung erscheint aussichtlos, sie wurde auf ihr gutes Aussehen reduziert.

Während der Zeit, in der alle drei das Wundermittel Pretty nehmen, merken sie, welche Rollenerwartungen sie erfüllen können und wollen und welche eben nicht. Sie merken, dass die Erwartungen, die an sie gestellt werden, wenn sie als Supermodels New York unsicher machen, mit denen der Freundin konkurrieren. Dadurch, dass sie plötzlich als überaus schöne Frauen auftreten, geraten sie in einige schwierige Situationen. Denn wie gibt man sich in verzwickten Situationen, wenn man eben nur eine Rolle spielt?

Cover PRETTY

 

LYX
ISBN: 978-3-7363-0462-8
Preis: 12,90 Euro

 

 

 

 

 

 

Unser Gewinnspiel

Bitte beantworte täglich die Tagesfrage auf dem jeweiligen Blog als Kommentar und gewinne mit etwas Glück ein Print „PRETTY“ von Georiga Clark. Der Gewinn wird direkt vom Verlag verschickt.

Das Gewinnspiel endet am 04.01.2018 um 24 Uhr.
Die genauen Teilnahmebedingungen findest du hier: Gewinnspiel PRETTY

Die Frage am vierten Tag lautet:

Welche Strategien würdet ihr entwickeln, um nicht aufzufliegen, wenn ihr in die Rolle einer anderen geschlüpft seid?

 

Advertisements

5 Gedanken zu “[Blogtour PRETTY – Tag 4] Nur eine Rolle?

  1. Huhu,
    Danke für den tollen Beitrag.
    In die Rolle einer anderen schlüpfen, ich glaube das konnte ich gar nicht.
    Ich würde nur ängstlich um mich schauen und warten, dass ich auffliege und ich kann mich auch nicht wirklich verstellen.
    Wenn dann müsste ich schon wirklich weit weg sein, keiner dürfte mich kennen und doch haben Lügen kurze Beine und irgendwann würde es auffliegen. Was habe ich dann gekonnt????
    Ich bin lieber ich.

    LG Manu

    Gefällt 1 Person

  2. Schwierige Frage 🤔
    Wahrscheinlich bedarf so ein Rollentausch einer ziemlich guten Vorbereitung. Man müsste sich genau ansehen, wie man sich Verhalten, bewegen und sprechen müsste.
    Ich glaube mich würde das total nervös machen und das wäre mir wohl zu anstrengend 🙈

    LG Susan

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s