Interview mit Alexis Snow

In den letzten Tagen habe ich euch mit Drachenblut: Welt der Elemente 1 sowie Du hast zwei Bücher von der Autorin Alexis Snow vorgestellt. Nun durfte ich ihr ein paar Fragen stellen und möchte euch das Ergebnis nicht vorenthalten:

Allgemeines

Michaela: Wie bist du zum Schreiben gekommen?

Alexis Snow: Eher zufällig. Angefangen habe ich als Bloggerin und Mädels um mich herum haben plötzlich alle angefangen zu schreiben. Irgendwann macht man sich selbst auch Gedanken und bald schon ist die von Drachenblut gereift.

Als junges Mädchen habe ich immer mal ein wenig geschrieben, wenn auch nicht erfolgreich.

Michaela: Wo ist für dich der beste Ort zum Schreiben?

Alexis Snow: Ich bin da flexibel. Am besten klappt es aber, wenn ich irgendwie die Beine hochlegen kann – also auf dem Sofa oder auf dem Liegestuhl auf dem Balkon.

Michaela: Du schreibst in verschiedenen Genres. Woher nimmst du deine Ideen?

Alexis Snow: Das kann ich nicht pauschal sagen. Das meiste sind Eindrücke, die täglich auf einen einprasseln und irgendwie verarbeitet werden müssen. Lustige Situationen, aber auch, wenn ich traurig oder wütend bin. Manche Dinge sind wahre Begebenheiten, andere wiederum frei erfunden.

Bei „Drachenblut“ habe ich sehr viel mehr von mir eingebracht als normal. Ss ist die Geschichte meiner besten Freundin und mir mit Fantasy-Elementen verpackt. Wer mich gut kennt, ließt die Geschichte anders und erkennt jedes kleine Detail von mir. Louisas Hund Pepper z.B. ist der verstorbene Hund meiner besten Freundin und somit kann er für immer leben.

Bei „Du Hast“ habe ich eher reale Orte gewählt. Der Garten vom Showdown ist der Garten meines Großvaters. Da ist mir die Idee spontan gekommen.

Michaela: Bist du der geplante Schreiberling oder schreibst du einfach drauf los?

Alexis Snow: Ich schreibe einfach drauf los. Es gibt einige Punkte, die ich abarbeiten möchte, aber der Rest ist spontan. Geschichten müssen sich entwickeln und wenn gerade etwas anderes besser passt, dann ist das so.

Michaela: Wenn du es dir aussuchen könntest, welcher deiner Charaktere wärst du gerne?

Alexis Snow: Ich wäre gerne so wie Aileana. Sie ist mit sowieso ähnlich -wie oben erklärt – wenn auch sehr viel mutiger und stärker. Außerdem kann sie alle Elemente beherrschen – wer will das nicht?

Michaela: Hast du aktuell Schreibprojekte, zu denen du etwas sagen kannst?

Alexis Snow: Ich habe so viele Sachen. Offen sind im Moment 2 Gemeinschaftsprojekte und 2 Einzelprojekte. Im Moment arbeite ich auf Hochtouren an Band 2 der Elemente, damit ihr bald erneut in die Welt der Elemente abtauchen könnt.

Dann arbeite ich mit Beatrice Jacoby an einem Projekt, das wir liebevoll Schattenlicht nennen. Es wird was mit Engeln, Liebe und Dunkelheit zu tun haben.

Mit Amari Skills arbeite ich an eine YA Hexen Geschichte.

Und mein letztes offenes Projekt dreht sich um Götterkinder und einer Welt ohne Träume.

Damit bin ich bis 2019 gedeckelt, da ja auch noch Band 3 meiner Elemente erscheinen soll und vielleicht auch noch ein Thriller.

Michaela: Wie wichtig ist dir der Austausch mit Lesern?

Alexis Snow: Der ist mir sehr wichtig. Nur dadurch kann ich lernen und an meinen Geschichten arbeiten. Ich bin nur immer so schüchtern und wirke dann manchmal distanziert. Das meine ich nicht böse :)

Michaela: Wie gehst du mit negativer Kritik zu deinen Büchern um?

Alexis Snow: Sie tut weh, aber gehört dazu. Ich nehme sie mir zu Herzen und versuche daraus zu lernen und es beim nächsten Mal besser zu machen. Zwei meiner Testleserinnen habe ich wegen ihrer kritischen Rezensionen ausgewählt.

„Du hast“

Michaela: Die Polizistentruppe in „Du hast“ ist sehr unterschiedlich. Welcher ist dein Lieblingscharakter und warum?

Alexis Snow: Ich liebe sie alle, aber mein Liebling ist Maya. Ich mag ihre unerschütterliche und fröhliche Ader :)

Michaela: Wusstest du von Anfang an, dass da Buch so enden wird?

Alexis Snow: Ja, das wusste ich, anders hätte es nicht so funktioniert, wie ich es geplant habe. :)

„Drachenblut“

Michaela: Feuer, Erde, Wasser, Luft sind die bekannten Teile der Elemente-Theorie. Wieso hast du dich für das Geist-Element als fünftes Element entschieden?

Alexis Snow: Ich wollte etwas haben, das sich von den klassischen Elementen abhebt. Das Geistelement ist das, was alles zusammen hält und viel mehr ein Orakel, als ein Element. Es steht ein wenig über den anderen. Dazu braucht man auch einfach einen Ausgleich zu den harten Kämpfern, die etwas beschwören können. Außerdem ist die 5 meine Glückszahl ;) also mussten es fünf Elemente sein ;)

Michaela: Die Dichte an Pärchen ist relativ hoch in der Gruppe. Wie steht es um Estelle und Simon, die beiden verbleibenden?

Alexis Snow: Das verrate ich nicht :P ich möchte hier nämlich nicht spoilern.

Michaela: Welche Schwächen haben die Elemente? Also ist Feuer beispielsweise anfälliger für Wasser oder haben die Schwächen nichts mit den Elementen, sondern mit den dahinterstehenden Charakteren zu tun?

Alexis Snow: Sowohl als auch. Es gibt die natürlichen Schwächen der Elemente, aber es ist auch wichtig, einen starken Geist und Charakter zu haben, um mächtig zu werden. Dazu kommt harte Arbeit.

Michaela: Sag mir bitte, dass es weitere Bücher geben wird!

Alexis Snow: Wie du oben gesehen hast, sind noch ganz viele Geschichten geplant. Drachenblut ist der erste Teil einer Trilogie. Ursprünglich war es als Einzelband geplant, dann als Dilogie und jetzt eine Trilogie, aber mehr als 3 Bände werden es wirklich nicht.

Vielen lieben Dank an Alexis Snow für die Beantwortung meiner Fragen. Natürlich bin ich nun schon sehr gespannt auf die folgenden Bücher!

Advertisements

Ich weise darauf hin, dass durch die Erstellung von Kommentaren und Likes personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (ggf. Name, Blog und e-Mail-Adresse). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.