[Montagsfrage] Was ist dein Trick zum preiswerten Bücherkauf?

scan-verschoben1

Da ich ab dem 19. November im Urlaub bin, wird das meine vorerst letzte Montagsfrage von lauter und leise sein bis Anfang Dezember. Umso schöner, dass es so eine wichtige Frage zu besprechen gibt:

Was ist dein Trick zum preiswerten Bücherkauf?

Ich habe gerade erst Bücher von meiner einen Arbeitskollegin bekommen, da diese umzieht. Ansonsten bin ich gerne, wenn auch viel zu selten, auf Flohmärkten unterwegs. Manche Flohmärkte waren in der Vergangenheit äußerst brauchbar, andere eher nicht. Aber so ist das dabei.
Oder aber ich stöbere bei rebuy, medimops oder booklooker. Da habe ich auch schon einige sehr gute Bücher bekommen, die auf meiner Wunschliste waren. Das ist aber eher etwas, wenn ich genau weiß, was ich möchte.

Ansonsten kann ich nur schwer an diesen Tischen in/vor Buchhandlungen vorbeigehen, auf denen reduzierte Bücher angeboten werden. Das übt eine magische Anziehungskraft auf mich aus.

Advertisements

Ich weise darauf hin, dass durch die Erstellung von Kommentaren und Likes personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (ggf. Name, Blog und e-Mail-Adresse). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.