[Montagsfrage] Welcher Autor aus dem Nicht-Deutsch oder -Englisch-sprachigen Raum sollte mehr gelesen werden?

scan-verschoben1

Puh, der heutige Tag fällt sicherlich auch nicht in die Reihe „schönster Tag der Welt“, aber was soll’s. Dafür habe ich heute schon viel getan und gemacht, weswegen ich nun auch schon die Montagsfrage beantworten kann:

Welcher Autor aus dem Nicht-Deutsch oder -Englisch-sprachigen Raum sollte mehr gelesen werden?

Puh, aktuell sind die Montagsfragen aber auch wirklich nicht einfach.

Ich stand gerade sehr lange vor meinem Bücherregal und habe überlegt, welcher Autor überhaupt passen könnte. Dabei bin ich über die Werke einer französischen Autorin gestolpert – Amy Plum und ihre Revenant-Reihe („Von der Nacht verzaubert“, „Vom Mondlicht berührt“ und „Von den Sternen geküsst“).

Doch warum sollte man diese Reihe unbedingt lesen?
Weil die Bücher in Paris spielen! Weil es um Liebe und Freundschaft geht! Weil es magisch und gefährlich zugleich wird! Weil ich die Bücher nicht weglegen konnte, obwohl ich eigentlich keine Liebesgeschichten mag! Weil die Autorin einfach unheimlich sympathisch wirkt!

Überzeugt?

Werbeanzeigen

Ich weise darauf hin, dass durch die Erstellung von Kommentaren und Likes personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (ggf. Name, Blog und e-Mail-Adresse). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.