Romy Hausmann – Liebes Kind

Buch 12/2019

Das Buch wurde mir von einer Arbeitskollegin ausgeliehen, weswegen es auch gar nicht erst auf dem SuB gelandet ist. Sie hatte mir das Buch als gruselig beschrieben, weswegen ich gespannt war, was mich erwartet.

Der Klappentext sagt zum Inhalt:

„Er macht den Tag. Und die Nacht.

Am ersten Tag verliere ich mein Zeitgefühl, meine Würde und einen Backenzahn. Dafür habe ich jetzt zwei Kinder und eine Katze. Einen Mann habe ich auch. Er ist groß, hat kurzes, dunkles Haar und graue Augen. Unsere Fenster hat er mit Dämmplatten verschraubt. Er macht den Tag. Und die Nacht. Wie Gott.“

Ich wusste wirklich nicht, worauf ich mich bei dieser Geschichte einlasse. Wird es ein klassischer Thriller oder nicht? Die Antwort ist: zum Teil. Doch diese Geschichte geht viel tiefer und ist psychologisch raffiniert gestrickt. Als ich in der Mitte der Geschichte dachte, okay, nun hast du es durchschaut, wusste ich noch nicht mal ansatzweise, was mich in der anderen Hälfte erwartet. Der Satz „Dieser Thriller beginnt, wo andere enden.“ passt einfach perfekt.

Romy Hausmann baut eine Geschichte auf, bei der man nur schockiert sein kann. Alles, was sie beschreibt, klingt so nüchtern-realistisch, dass ich mir gut vorstellen konnte, dass so was irgendwo passiert ist oder passieren kann. Eine Frau wird gefangen gehalten und soll die Mutter für zwei Kinder werden. Außer dem Mann verlässt niemand die Hütte. Es gibt strenge Regeln, an die die drei sich halten müssen. Keine leichte Lektüre auf jeden Fall. Erstrecht nicht, wenn man das Buch abends und alleine zu Hause liest.

Und ich hatte bis zum letzten Moment Hoffnung, dass Lena, eine der Personen, um die es geht, vielleicht wieder auftaucht. Aber allzu viel Hoffnung lässt diese Geschichte nicht. Selbst als ich die letzte Seite gelesen hatte, war ich nicht glücklich, dass es vorbei ist. Zu viele Aspekte der Geschichte wirbeln immer noch durch meinen Kopf.

Ich weise darauf hin, dass durch die Erstellung von Kommentaren und Likes personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (ggf. Name, Blog und e-Mail-Adresse). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

WERBUNG
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

dtv
ISBN: 978-3-423-26229-3
Preis: 15,90 Euro

9783423262293

Werbeanzeigen

Ich weise darauf hin, dass durch die Erstellung von Kommentaren und Likes personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden (ggf. Name, Blog und e-Mail-Adresse). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.